Spritzgussteil Zahnrad HB

Einführung

Die Produktion von komplexen technischen Bauteilen aus High Performance Kunststoffen im Spritzgiessverfahren gehört zu unseren Kernkompetenzen. Egal ob es sich um einen Jahresbedarf von 200 oder 10 Millionen Stück handelt, unser moderner Maschinenpark ist perfekt eingerichtet.

Ansprechpartner Anwendungsbeispiele

Werkstoffe

Wir verarbeiten alle ungefüllten und verstärkten Thermoplaste ausser PVC und sind unter anderem spezialisiert auf PEEK, LCP, PPS, PSU, PPA (PA HT) und Fluorpolymere (z.B. Teflon PFA, PTFE, PVDF). Je nach Bedarf lassen wir massgeschneiderte Compounds oder Farben für Sie herstellen und beraten Sie gerne bei Fragen zur Materialauswahl.

Fertigungsmöglichkeiten

Ausgereifte Fertigungsmethoden kombiniert mit präzisen Spritzguss-Werkzeugen garantieren Genauigkeit und Leistungsfähigkeit. Grosse Erfahrung besitzen wir zudem beim Umspritzen von Einlegeteilen wie z.B. Stahl, Glas, Messing, Kunststoff, Gold, Silber, Platin. Gerne übernehmen wir auch die Nachbearbeitungen wie z.B. bedrucken, lackieren, ultraschallschweissen, mechanische Nacharbeit sowie die Montage Ihrer kompletten Baugruppen.

Maschinenpark

Unser moderner Maschinenpark wird laufend erneuert und umfasst Spritzgiessmaschinen mit Schliesskräften von 180 bis 1100 kN. Dünnwandige Teile produzieren wir mit lagegeregelten Spritzeinheiten; für hochgenaues, schnelles Einspritzen nötigenfalls mit Druckspeicher. Je nach den technischen Bedürfnissen setzen wir Maschinen mit horizontalen oder vertikalen Spritz- bzw. Schliesseinheiten ein, wodurch z.B. die Faserorientierung positiv beeinflusst werden kann. Mit Entnahmerobotern werden die Teile oder Angüsse automatisch entnommen und abgelegt.